Aufgaben der Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar

Die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar (ILS Rhein-Neckar) ist die Einsatzzentrale der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr für den Rhein-Neckar-Kreis und im Rettungsdienstbereich für die Städte Mannheim und Heidelberg.

Die wesentlichen Aufgaben der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar sind:

Alarmierung und Einsatzbegleitung Feuerwehr

Die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar alarmiert die Einsatzkräfte der Feuerwehr und unterstützt die Einsatzleitung vor Ort durch gezielte Nachalarmierung von Verstärkungs- oder Spezialeinheiten, durch Benachrichtigung von Fachleuten, durch Recherchen in Datenbanken und Nachschlagewerken. Weitere Aufgaben durch die Einsatzleitung können dazukommen.

Alarmierung und Einsatzsteuerung im Rettungsdienst

Die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar alarmiert alle Einsätze des Rettungsdienstes und stimmt sie aufeinander ab. Die notarztbesetzten Einsatzmittel, die Rettungswagen, die eingesetzten Rettungshubschrauber sowie Kräfte der DLRG werden durch die Leitstelle im Rahmen der Notfallrettung koordiniert. Bei Bedarf fordert die ILS Rhein-Neckar auch Rettungsmittel der benachbarten Leitstellen zur Unterstützung an.

Lenkung des öffentlich-rechtlichen Krankentransportes

Die Beförderung von Patienten, die keine notfallmedizinische Betreuung benötigen, erfolgt mit Krankentransportwagen. In der Regel handelt es sich um Fahrten von der Wohnung ins Krankenhaus, Fahrten zu ambulanten Untersuchungen und Behandlungen sowie Verlegungen. Die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar nimmt Transportaufträge entgegen und disponiert die Krankentransportwagen der öffentlich-rechtlichen Hilfsorganisationen.

Alarmierung Katastrophenschutzeinheiten und Führungskomponenten

Bei Großschadenlagen bis hin zu Katastrophen können von der ILS Rhein-Neckar unter anderem folgende Einheiten alarmiert werden: SEG (Schnelleinsatzgruppen) aus dem Bereich Betreuung, Sanitätsdienst, Transport und Erstversorgung, LNA (Leitender Notarzt), OrgEL (Organisatorischer Einsatzleiter Rettungsdienst), örtliche Einsatzleiter. Die ILS Rhein-Neckar arbeitet mit den Einheiten eng zusammen und unterstützt mit gezielten Alarmierungen das Einsatzgeschehen.