Fakten und Ausstattung der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar

Fakten

  • zuständig im Rettungsdienst für rund 1,0 Mio. Einwohner, im Feuerwehrwesen für 530.000 Einwohner
  • 190.000 Rettungsdiensteinsätze im Jahr
  • 4.500 Feuerwehreinsätze im Jahr
  • 700 aufgeschaltete Brandmeldeanlagen
  • 11 Disponentenarbeitsplätze
  • 1 Arbeitsplatz Tunnelüberwachung
  • 1 abgesetzter Disponentenarbeitsplatz im Führungs- und Lagezentrum RNK
  • 7 Notrufabfrageplätze für Großschadenslagen / Ärztlicher Bereitschaftsdienst
  • 4 Datenerfassungs- / Systemarbeitsplätze

Einsatzleitsystem

  • IDS Secur Systems GmbH secur.CAD

Subsystemen

  • Brandmeldeanlagen
  • Funkmeldesystem (FMS), Kurztext
  • Alarmgeber zur analogen Alarmierung (5-Ton)
  • Swissphone Digitalalarmsystem
  • Flottenmanagemant (GPS) für den Rettungsdienst
  • Email- / Fax-Server
  • SMS-Gateway
  • Datenschnittstelle zur Fakturierung